05 Jun

(Mehr als) Kritzeln mit Künstlicher Intelligenz: Googles A.I. Experiments

Wieder einmal ist es Zeit, gepflegt zu Prokrastinieren! Heute zeige ich euch Googles „A.I. Experiments“-Seite, auf der ihr ein paar interessante Spielereien ausprobieren könnt.

 

Google A.I. Experiments

 

 

A.I. Experiments

Egal, ob ihr eher auf musikalische Experimente steht oder lieber „malen“ möchtet, die A. I. Experiments bieten euch für mindestens einen Nachmittag lang Abwechslung.  😉 Google selbst schreibt über dieses Projekt:

With all the exciting A.I. stuff happening, there are lots of people eager to start tinkering with machine learning technology. A.I. Experiments is a showcase for simple experiments that let anyone play with this technology in hands-on ways, through pictures, drawings, language, music, and more.

Bei dieser Webseite geht es also keinesfalls nur ums Spielen, sondern darum, Menschen das maschinelle Lernen näherzubringen. Es gibt 12 Experiments aus verschiedenen Kategorien, z.B. eine Visualisierung von Vogelstimmen oder Handwriting with a Neural Net. Manches lässt sich sicherlich mit Touchscreen besser ausprobieren als mit der Maus.

Meine Lieblingsexperimente sind AutoDraw und die Infinite Drum Machine.

 

 

In AutoDraw malt man mit der Maus ein Bild und die AI versucht, zu erraten, worum es sich dabei handelt. Jedes Mal, wenn man den „Stift“ absetzt, grenzt die AI die Möglichkeiten weiter ein. Per Klick kann dann ein Beispielbild ausgewählt werden – und die eigene Krickelei wird ersetzt.

Hier mal ein Beispiel: Ich habe mehr schlecht als Recht eine grüne Brille gezeichnet. (Mit der Maus ist das echt nicht einfach!)

AutoDraw: Sowas ähnliches wie eine Brille.

AutoDraw: Mal eben schnell so etwas ähnliches wie eine Brille gemalt.

 

Oben am Rand ist eine Leiste mit Vorschlägen. Neben diversen Unterhosen, Broten und einer Tastatur schlägt die AI mir tatsächlich drei Brillen vor.

 

AutoDraw A.I. hat meine Brille erkannt. Meint aber, es könnte auch eine Unterhose sein. ;-)

AutoDraw A.I. hat eine Brille erkannt. Meint aber, es könnte mit mindestens ebensogroßer Wahrscheinlichkeit auch eine Unterhose sein. 😉

Nachdem ich auf eine der Brillen geklickt habe, wird meine gruselige Krickelei ersetzt durch dieses schönere Exemplar.

 

Infinite Drum Machine ist – wie der Name es schon verrät – eine Drum Machine, die niiiiiiiiemals endet. 😉 Aus einer riesigen „Wolke“ von Sounds wählt ihr 4 aus (oder klickt auf den Zufallsbutton). Die KI macht daraus dann einen sehr rhythmischen Loop.

A.I. Experiments: Infinite Drum Machine.

A.I. Experiments: Infinite Drum Machine.

 

 

Seht euch die Seite einfach mal an! 😉 Und wenn ihr noch mehr über Künstliche Intelligenz wissen wollt: Auf Amazon gibt es jede Menge Bücher zu diesem Thema*.

Ein Gedanke zu „(Mehr als) Kritzeln mit Künstlicher Intelligenz: Googles A.I. Experiments

  1. Das ist auf jeden Fall schon ziemlich cool und zeigt, was in den nächsten Jahren auf uns zukommen wird. Man stelle sich nur mal Photoshop mit einer KI / AI vor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.