05 Feb

The Useless Web: Tatsächlich die unnützesten Websites des Internets

Heute prokrastinieren wir mit wirklich unnützem, unsinnigem Zeug. Danke, The Useless Web.

Website: The Useless Web

Website: The Useless Web

 

Diese Seite von Tim Holman hat einen unübersehbaren pinken Button, der angeklickt werden möchte. In einem neuen Tab/Fenster öffnet sich dann eine „useless website“. In diesem Post gibt’s drei wirklich sinnlose Beispiele. 🙂

 

1. Sell me something weird or confusing

Mein erster Klick brachte mich direkt auf eine weitere Website im selben Stil:

Website: Sell me something weird or confusing

Website: Sell me something weird or confusing

Sell me something weird or confusing linkt zu seltsamen Angeboten auf eBay.com, etwa Bacon Bandages – also Pflastern, die aussehen wie… Bacon. (Davon wurden tatsächlich 75 Stück verkauft.)

 

2. Eel Slap!

Beim zweiten Klick sah ich mich plötzlich Eel Slap! gegenüber:

Website: Eel Slap!

Website: Eel Slap!

Diese Website ist responsiv. Das heißt in diesem Fall: wenn du deine Maus von rechts nach links über das Bild ziehst, wird der arme Mann passend dazu mit dem Aal geschlagen. 😉 Das war ein ziemliches déjà vu. Ich habe Eel Slap! bestimmt schon zwei, drei Mal über irgendwelche Zufallswebsites zu sehen bekommen.

 

3. R33b.net

Tja. Klick drei war mein Ende:

Website: R33b.net

Website: R33b.net

Ich bin jetzt leider nicht mehr fähig, diesen Post sinnvoll zu beenden, weil ich… ALL GLORY TO THE HYPNOTOAD!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.