19 Jul

Pokémon Go: Warum ihr 2-km-Eier wirklich nur in den Dauer-Inkubator tun solltet

Ich habe in einem vorherigen Post bereits gesagt, dass ihr 2-Kilometer-Eier nur in den Dauer-Inkubator tun solltet. Und ich kann euch dafür nun endlich ein wirklich anschauliches Beispiel geben.

Der ultimative Grund, weshalb ihr 2-km-Eier bei Pokémon Go wirklich nur in einen Dauer-Inkubator tun solltet und nicht in einen gekauften

Weiterlesen

16 Jul

Bisasam, Glumanda und Schiggy: So sehen die Drei in Pokémon Go aus

Ich zeige euch hier, wie die drei altbekannten Starter Bisasam, Glumanda und Schiggy in Pokémon Go aussehen – und wie beziehungsweise wo ich sie bekommen habe.

Bisasam, Glumanda und Schiggy: So sehen die Drei in Pokémon Go aus

Weiterlesen

15 Jul

Eine Woche Pokémon Go: 7 Tipps zum erfolgreichen Spielen

Es ist gut eine Woche her, dass ich Pokémon Go auf meinem Smartphone installiert habe. Da dachte ich, es ist Zeit für ein Zwischenfazit mit meinen Tipps und Hinweisen für euch. 🙂

 

Eine Woche Pokémon Go - 7 Tipps zum erfolgreichen Spielen

Weiterlesen

10 Jul

Nerd-Knigge: Mach dir keine Sorgen um mein kleines Frauengehirn, ich schaffe das!

Nicht OK:

Oh, das war soooo viel. Vielleicht, dass mir alles extra langsam erklärt wurde, mit vielen Wiederholungen. Dass mir trotz Abwinken absolut selbstverständliche Dinge immer wieder genau so vorgetragen wurden („Sie können sich nuuuuuuur mit dem Internet verbinden, wenn die riiiiiiiichtigen Daaaaaaten von Ihrem Proviiiiiiider eiiiiiingetraaaaaagen sind, das wissen Sie, ja?“). Erstaunt darüber sein, dass ich „als Frau“ eine Telefonanlage und den Router eingerichtet und verkabelt habe. (Und schon einige andere davor.) Mir erst nicht glauben. Dann hinterher abwiegeln, dass Technik ja ohnehin inzwischen so einfach geworden ist. Implizierend: Wenn sogar Frauen das können...

Noch mehr Minuspunkte: Mir empfehlen, ich sollte alle meine Passwörter (insbesondere das vom WLAN, aber auch das vom Router) aufschreiben, damit ich die bloooß nicht vergesse. Und damit zur Not auch mal jemand anderes (sprich: ein Mann) die Einstellungen des Routers kontrollieren kann. „Sicher ist sicher, und so Passwörter können ja ganz schön lang und schwierig zu merken sein, nicht waaaaaaaahr? Wir wollen ja nicht, dass Sie die vergessen, und dann kann keiner mehr ins Internet!“

Noch viel mehr Minuspunkte: Entsetzt darüber sein, wenn auf die Frage „Wer wartet denn hier die Computer?“ ein inzwischen recht genervtes „Ich auch“ kommt. Und bei „Können Sie das denn?“ nur noch ein möglicherweise giftiger Blick.

 

OK:

Ich weiß gar nicht mehr, wo ich hier ansetzen soll. Oh man. Das war alles so verquer… Machen wir’s kurz: Mach dir einfach keine Sorgen um mein kleines, niedliches Frauengehirn. Ernsthaft. Ich bin zwar eine Frau, aber dadurch nicht automatisch dümmer oder unfähiger als du. Vielleicht überfordert das dein Gehirn – aber meinem geht es ziemlich gut.

 

Fazit:

  • Wenn du merkst, dass ich Ahnung von etwas habe, erklär es mir nicht noch tausendmal, so als wäre ich ein begriffsstutziges Kleinkind.
  • Hab keine Angst, dass ich – wenn ich dir versichere, diese und andere Anlagen selbstständig verkabelt zu haben – später heulend vor der Wand sitze, weil ich es nicht schaffe, den Telefonstecker in die einzige in Frage kommende Dose zu stecken.
  • Wenn du eine Dreiviertelstunde mit mir geredet hast und immer noch meinst, mein Frauengehirnchen wäre so überfordert, dass ich mir diese zwei Passwörter zusätzlich zu den x anderen nicht merken kann… Spar es dir einfach, bitte. Und wenn du meinst, mir trotzdem noch die Niederschrift empfehlen zu müssen: Diesen Zettel neben dem von außen einsehbaren Router aufzubewahren ist nicht die allerbeste Idee! Bewahrst du deine PIN im Portemonnaie auf und deine Passwörter unter der Tastatur?!
  • Ja, die Technik ist heute viel einfacher. Aber sie ist nicht so einfach, dass „sogar Frauen“ das können. Sondern sie ist so einfach, dass „sogar Männer und Frauen, die keine ausgebildeten Techniker sind, das können“. Es ist komplett unerheblich, ob du Mann oder Frau bist. Entweder du kannst es oder du kannst es nicht.
07 Jul

Pokémon Go: Juhuuuu! Ein Bisasam!

Seit gestern habe ich Pokémon Go (z.B. hier bei chip.de erhältlich) auf meinem Smartphone. Leider waren dann erstmal jede Menge Server down. „Macht gar nichts“, dachte ich. „Schließlich beginnt jetzt die Prüfungsphase an der Uni, und da hab ich eigentlich gar keine Zeit. Und vielleicht ist das ja deren Art, Geoblocking durchzusetzen.“

Dennoch startete ich immer wieder die App, um zu sehen, ob der Server noch down ist. Ich rechnete eigentlich gar nicht damit, dass ich vor Anfang nächster Woche spielen kann.

Bei meinem xten Versuch sah ich dann plötzlich diesen netten Herrn hier:

Weiterlesen

04 Jul

lol my thesis: Abschlussarbeiten treffend zusammengefasst

lolmythesis.com besteht eigentlich nur aus Kurzzusammenfassungen von Abschlussarbeiten. Das ist an sich nichts Aufregendes. Aber im Gegensatz zu den üblichen Abstracts sind diese knappen Inhaltsübersichten extrem lustig. Sie entzaubern mit Buzzwords gefüllte Thesis-Titel und zeigen, dass Akademiker auch nur Menschen sind. 😉

Ich habe mal zehn Beispiele herausgesucht. Es gibt aber noch viiiiiiiiiel mehr (insgesamt 192 Seiten).

lolmythesis.com

Weiterlesen

02 Jul

10 andere geekig-nerdige Seltsamkeiten, die du bei AliExpress kaufen kannst

AliExpress* ist das Shopping-Kuriositätenkabinett, das niemals schläft. Wie im ersten und im zweiten Post habe ich auch hier 10 Dinge aufgelistet, die du bei AliExpress kaufen kannst. Wenn du denn willst.

 

10 andere geekig-nerdige Seltsamkeiten, die du bei AliExpress kaufen kannst

Weiterlesen

25 Jun

Wie du auf eine zufällige Seite bei Wikipedia verlinken kannst

Das ist wohl eher ein Kuriosum für Fans von unnötigem Wissen und weniger ein sinnvolles Tutorial. Aber ich zeige dir hier, wie du einen Link zu einer zufälligen Seite oder einer zufälligen Datei bei Wikipedia in deine Seite oder dein Blog einbinden kannst.

 

Wie du auf eine zufällige Seite bei Wikipedia verlinken kannst

Weiterlesen

19 Jun

5 Dinge, die AppBrain dir über Android Apps verrät

AppBrain ist, nach eigener Aussage, die führende Quelle für Informationen zu Android Apps. Abgesehen davon bieten sie noch Möglichkeiten zum Geldverdienen für Developer an… Das ist für diesen Post zweitrangig. Doch was kannst du von AppBrain über den App-Markt lernen? Ein Blick in die Statistiken, insbesondere die zum Google Play Store (Stand der Daten: 18.6.2016).

 

5 Dinge, die AppBrain dir über Android Apps verrät

 

Weiterlesen

14 Jun

Kostenloses Herz-Mandala

Ich konnte es natürlich nicht lassen und musste noch eine Mandala-Vorlage basteln. Diesmal mit stilisiertem „echtem“ Herz und dem allseits bekannten Herzsymbol.

Herz-Mandala (mit echtem Herz)

Weiterlesen